dürfte nun behoben sein und ohne restart und ohne buffer overflow laufen 
gleichzeitig:
[list] [li type="glyphicon-ok"]pdc diagnose ibus message vom board auf den ibus (alle 200ms) - damit die zurückfahrgrafik des NBT was anzeigt[/li] [li type="glyphicon-ok"]1x taste am audio bedienteil halten (vom bedienteil zum board und vom board auf den can) (lin sendet alle 50ms)[/li] [li type="glyphicon-ok"]1x vol down auf dem mfl halten (board sendet dann 1x zum can und 1x zum ibus dsp) - mfl sendet alle 100ms[/li] [li type="glyphicon-ok"]1x vom navcoder permanent auf den ibus - schmeißt die ibus nachrichten alle 150ms raus[/li] [/list]
da braucht man dann hände und füße um alles gleichzeitig zu drücken
dann gibts dann schon die eine oder andere kollision am IBUS lt. navcoder...
noch den lin bus multitaskingfähig machen bzw. alle "delays" umbauen, denn derzeit siehts so aus:
[list] [li type="glyphicon-arrow-right"]steuerbefehle (z.b. licht ein am bedienteil)[/li]
rückantwort: [li type="glyphicon-arrow-right"]sende break[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]warte 4ms[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]sende sync[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]warte 1ms[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]sende id[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]warte 2ms[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]empfange nachricht[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]warte 10ms[/li] [li type="glyphicon-arrow-right"]fang von vorne an (+ vorher noch die steuerbefehle)[/li] [/list]
man kann in den über 17ms warten auch was "sinnvolleres" machen 
z.b. einen ibus abfragen oder die zyklischen timer abarbeiten (man merkt, wenn man die lin geschichte auskommentiert, dass z.b. der 10s timer wieder bei 10s ist anstatt nach 19s aktiv wird... immerhin doppelt so lang durch die unnötige wartezeit...) - gemessen hab ich´s übrigens mit der stopuhr am handy, kann also auch 18,5s sein 
langsam wirds wieder zeit, das set in´s auto zu verfrachten und mal eine runde zu fahren, allerdings kommentier ich dann "die board richtung ibus befehle" raus, damit z.b. das dsp bei einem druck vom mfl gleich doppelt so laut wird (1x weil das original radio was zum dsp sendet und 1x das board auch was senden würde)...
dito alle anderen abfragen von den dingern, die dann rausfallen (boardmonitor, radio etc. etc.)...